schwerer Zugkraftwagen 18t (Sd.Kfz. 9)

Der schwere Zugkraftwagen 18t ist das imposanteste Halbkettenfahrzeug, das je gebaut wurde. Mit einer Länge von über 8 Metern, einem Gewicht von 15 Tonnen und einer Zugkraft von 18 Tonnen war die Maschine das größte und stärkste Fahrzeug in der Reihe der deutschen Zugkraftwagen. Entwickelt wurde es von Famo aus Breslau, ging 1938 mit geringer Stückzahl in der F2 Variante in Produktion und wurde als Ausführung F3 von 1939-1945 produziert. Als Motor dient ein Maybach HL 108, der auch die frühen Versionen des Panzerkampfwagen III und Panzerkampfwagen IV antrieb. Bis zum Panzerkampfwagen VI konnte der Zgkw. 18t jedes Panzerfahrzeug schleppen und stark beschädigte Panzer auf dem Sonderanhänger 116 transportieren. Um schwerere Fahrzeuge zu schleppen, wurden je nach Fahrzeuggewicht und Geländebeschaffenheit zwei bis fünf Zugmaschinen hintereinander gespannt.
Neben der Verwendung als Schleppfahrzeug für beschädigte Panzer und schwere Artilleriegeschütze gab es auch zwei verschieden große Kranaufbauten für 6 und 10 Tonnen Gewicht und eine gepanzerte Version mit 8,8 cm Flak.
Die F3-Version erhielt mehrfache Veränderungen während des Produktionszeitraumes. Fahrzeuge der frühen und mittleren Fertigung hatten rundliche Kotflügel, die später im vorderen Bereich gekürzt wurden und zusätzlich erhielten mittlere Baulose eine Stoßstange. Weiterhin kam wie an anderen Zgkw. ein Kühlwasserheizgerät serienmäßig zum Einbau. Später wurden die Kotflügel in ihrer Formgebung vereinfacht, andere Laufrollen und Kettenglieder verwendet und die Stoßstange entfiel wieder. Ganz späte Versionen tragen einen Aufbau mit glatten Seitenwänden ohne Verstärkungssicken und im Heckbereich liefen die Kettenbleche nicht mehr halbrund aus, sondern waren abgewinkelt.

Eine mittlere Variante des Famo F3. Die vorderen Kotflügel sind noch rund, Triebräder und ein Teil der Laufrollen entsprechen jedoch bereits der späteren Ausführung. Das Fahrzeug ist nicht ganz perfekt restauriert und unvollständig, doch es besteht noch aus außergewöhnlich guter Subtanz mit originalem Aufbau.

Zgkw 18t, Famo F3,  Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3,  Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3,  Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3,  Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3,  Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Zgkw 18t in später Version. Die Kotflügel sind vereinfacht, es ist keine Stoßstange vorhanden, äußere Laufrollen und Kettenglieder unterscheiden sich von frühen Varianten. Details sollten hier jedoch mit Vorsicht betrachtet werden, da der komplette Aufbau eine Reproduktion ist. Eine Besonderheit dieses Fahrzeuges ist der Rahmen mit Aufnahme für den Erdsporn.

Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Das Fahrgestell einer späten Version. Die Reste des Aufbaus, mit denen es geborgen wurde, zeigen die glatten Seitenwände ohne Sicken. Obwohl es sich um einen Wasserfund handelt, ist der Erhaltungszustand unglaublich gut und es wird wieder zu einem fahrtüchtigen Zustand restauriert.

Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Zum Vergleich: Frühe Version (links) und späte Version (rechts) der äußeren Laufrollen. Der aufgeschweißte Blechstern zur Verstärkung der Schraublöcher ist anders angeordnet und bei der späten Variante größer.

Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Ebenso unterscheiden sich die Kettenglieder. Links befindet sich ein Kettenglied der frühen Version und rechts die späte Variante.

Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Der Seilwindenantrieb einer 18t Zugmaschine.

Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht Zgkw 18t, Famo F3, Sd.Kfz. 9, Zugkraftwagen, Halbkette, Halbkettenfahrzeug, Wehrmacht

Weitere Informationen:


D 671/1 Zgkw. 18 t (Sd.Kfz. 9) FAMO F2/F3 Gerätbeschreibung

Euro 25,00



D 671/2 Zgkw. 18 t (Sd.Kfz. 9) FAMO F2/F3 Ersatzteilliste

Euro 50,00



D 622/2 Drehkran 6t auf Zgkw. 18t (Sd.Kfz. 9/1)

Euro 25,00



D 659/4 Bergen von Panzerkampfwagen

Euro 27,50

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum