Maschinensätze (Stromaggregate)

Der Gleichstrom Erzeuger 400W Typ b - bekannt als DKW GG 400, "Funkwürfel" oder auch als "Panzerwürfel" - wird von einem luftgekühlten Einzylinder-Zweitaktmotor mit 32 cm3 Hubraum und 0,9 PS bei 4.800 U/Min angetrieben. Der Generator leistet 400 W und hat eine Ausgangsspannung von wahlweise 12V oder 16V und 33,5 A. Das Starten erfolgt durch Ankurbeln oder, sofern ein 12 V Sammler (= Batterie) angeschlossen ist, elektrisch auf Knopfdruck. Neben dem mobilen Einsatz zur Stromversorgung von Funkgeräten und dem Laden von Sammlern war er auch in einigen Panzerkampfwagen montiert.

Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Auto Union GG 400, GG400, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Auto Union GG 400, GG400, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Auto Union GG 400, GG400, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Auto Union GG 400, GG400, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Auto Union GG 400, GG400, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Notstromaggregat, Wehrmacht

Der DKW KL 100 bzw. C1 diente zum Betreiben von Funkgeräten und dem Laden von Sammlern. Den 1,8 PS starken Maschinensatz gab es mit zwei verschiedenen Stromerzeugern: die eine Version hatte 600W und 24V, die andere war umschaltbar zwischen 100 W, 12,5 V, 8 Amp. und 300 W, 1000 V und 0,3 Amp.

Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht
Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregat, Stromerzeuger, DKW C1, Notstromaggregat, Wehrmacht

Der DKW EL 203 hat 192 cm3 und 4,2 PS bei 3000 U/Min. Der Generator leistet 2 KVA und hat eine Spannung von 220 V/50Hz.

Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Notstromaggregat, Wehrmacht

Der WG 3000 (3kW) liefert 220 V/13,6 A. Der 2-Zylinder-Boxer-Viertaktmotor ist von der Firma Breuer, hat 823 cm3 Hubraum und leistet 17 PS bei 1.500 U/Min.

Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht
Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht Maschinensatz, Stromaggregate, Stromerzeuger, Breuer WG 3000, Notstromaggregat, Wehrmacht

Kraftstromanlage 7,5 kVA mit Drehstrom-Generator 220/380 V; 11,4 Ampere. Antrieb durch den Zündapp-Motor der KS 600.

Stromaggregate, Stromerzeuger, Funkwürfel, Notstromaggregat, Wehrmacht

Der Maschinensatz 85 Volt, 8 kW für den 60 cm Flakscheinwerfer wurde von einem BMW Typ 315-Motor angetrieben. Transportiert wurde er mittels Sonderanhänger 51.

Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz 85 Volt 8 kW, Maschinensatz 85V 8kW, Wehrmacht

Der schwere Maschinensatz A auf Sonderanhänger 24 hatte eine Leistung von 12 kW, 220/380 V, 25 Amp. und kam bei Funk- und Instandsetzungseinheiten zum Einsatz.

Sonderanhänger 24, Anhänger, Sd.Ah. 24, schwerer Maschinensatz A, Wehrmacht Sonderanhänger 24, Anhänger, Sd.Ah. 24, schwerer Maschinensatz A, Wehrmacht Sonderanhänger 24, Anhänger, Sd.Ah. 24, schwerer Maschinensatz A, Wehrmacht

Maschinensatz 60 kW mit 113 V zum Antrieb des 200 cm Flakscheinwerfers. Angetrieben wird er von einem Daimler-Benz V12-Motor mit 6 Litern Hubraum.

Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz 113 Volt 60 kW, Maschinensatz 113V 60kW, Wehrmacht

Zwei weitere Maschinensätze für Flakscheinwerfer.

Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht
Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht Sonderanhänger, Anhänger, Maschinensatz, Wehrmacht

Weitere Informationen:


D 967 Schwerer Maschinensatz A Sd.Ah. 24 Gerätbeschreibung

Euro 15,00



D 9017/1 Maschinensätze GG 400, C, IV und D Motoren-Taschenbuch

Euro 30,00



L.Dv.T. 1250/3 Maschinensatz 85 Volt, 8 kW Beschreibung

Euro 25,00

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum