BMW R 12

Die BMW R12 wurde 1935 vorgestellt und war das erste in Serie produzierte Motorrad mit einer ölgedämpften Teleskop-Vorderradgabel. In der Wehrmacht wurde sie in großer Stückzahl als Beiwagenkrad verwendet und nur selten als Solo-Maschine gefahren. Eine hohe Bekanntheit erreichte die R12 durch die Verwendung bei den Krad-Schützen mit aufgesetztem Maschinengewehr. Die Produktion endete 1941 nach Erscheinen der BMW R 75.

BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann BMW R12 Wehrmacht Krad Gespann

Weitere Informationen:


D 605/3 BMW R12 Gerätbeschreibung

Euro 22,50



D 605/4 BMW R12 Ersatzteilliste

Euro 25,00



D 605/22 BMW R12 Seitenwagen

Euro 12,50



D 633/1 MG34 am Kradseitenwagen

Euro 30,00

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum