Wanderer W 23 S

Der Wanderer W 23 S wurde nur von 1937 bis 1939 in etwa 1.800 Exemplaren hergestellt. Der Radstand von 2.900 mm bei der zivilen Version war beim Kübelwagen auf 3.100 mm verlängert, was der Geländegängigkeit wenig entgegen kam. Der 62 PS starke Reihensechszylindermotor mit 2.651 ccm Hubraum brachte den Wagen auf immerhin 90 km/h.

Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen
Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen Wanderer W 23 S, Wehrmacht, Auto-Union, Kübelwagen, Geländewagen

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum