Adler 3 Gd

Die Adlerwerke (vormals Heinrich Kleyer AG) aus Frankfurt am Main produzierten schon 1906 Automobile und zählte vor dem Zweiten Weltkrieg noch zu den bedeutsamsten Pkw-Herstellern im Deutschen Reich. Adler lieferte verschiedene auf zivilen Pkw basierende Kübelwagen an Reichswehr und Wehrmacht - so auch von 1936 bis 1940 den Adler 3 Gd. Dieser hatte einen Reihensechszylindermotor mit 2916 ccm und 60 PS Leistung, ein Vierganggetriebe und eine achslose Vorderradaufhängung an Blattfedern sowie eine hintere Starrachse. Nachteilig im Gelände war der große Radstand von 3355 mm - dennoch wurden über 4.000 dieser Wagen produziert.

Dieses Fahrzeug ist lediglich teilrestauriert und noch nicht vollständig.

Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen Adler 3 Gd, Wehrmacht, Kübelwagen, Geländewagen

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum