Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz

Prinzipiell ist die WTS kein Museum, sondern eine reine Studiensammlung der Bundeswehr, die auch z.T. für die Öffentlichkeit zugänglich ist. So finden sich weniger Schautafeln oder Multimedia-Spielereien und dafür eine reichliche Anzahl von Exponaten. Neben einigen interessanten Panzer- und Halbkettenfahrzeugen sind vor allem die z.T. sehr seltenen Geschütze zu sehen. Auch bei den Uniformen finden sich sehr seltene Stücke wie eine Waffen-SS-Uniform im "Leibertarnschema", die erst 1945 eingeführt wurde. In diesen Zeitraum fallen auch verschiedene Nachtsichtgeräte der Wehrmacht, die in einer Vitrine liegen. Stichwort "Vitrine": vieles ist hinter Glas; auch Großgeräte wie Geschütze. Dafür kommt man an andere Objekte wie z.B. bei den Fahrzeugen sehr nahe heran.

Weitere Informationen finden sich hier.

Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht Museum, Ausstellung, Militärmuseum, Wehrmachtsfahrzeuge, Wehrmacht

zurück zur
Startseite



Kontakt & Impressum